Suche

Wo soll gesucht werden?

Ariadne Pfad:

Inhalt

Instrumentendatenbanken


Sie planen Ihre Datenerhebung? Auf bereits bestehende und erprobte Instrumente können Sie in diesen Instrumentendatenbanken zurückgreifen:



DaQS - Datenbank zur Qualität von Schule (DIPF)

Quantitative Instrumente der empirischen Bildungsforschung (Skalen und Items aus Fragebogenerhebungen) sowie Tests stellt das Forschungsdatenzentrum (FDZ) Bildung am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation zur Verfügung. Suchen Sie jetzt in der Instrumentendatenbank des FDZ Bildung!

ZIS - Open Access Repositorium für Messinstrumente (GESIS)

Empirisch erprobte Erhebungsinstrumente zur Nachnutzung (Items, Skalen und Fragebogen) finden Sie bei ZIS von GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. ZIS ist ein Open Access Repositorium für Forschende der Sozial- und Verhaltenswissenschaften.

ZPID - Instrumentendatenbanken

Das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) stellt die Angebote PSYNDEX Tests und das elektronische Testarchiv bereit. PSYNDEX Tests stellt umfassende Informationen über Testverfahren für den Bereich der Testdiagnostik zur Verfügung. Über das Testarchiv sind Testverfahren zum Download für Forschungszwecke verfügbar.



TBA-Zentrum


Logo TBA-Zentrum Das Zentrum für technologiebasiertes Assessment (TBA) am DIPF erbringt wissenschaftliche Forschungs- und Infrastrukturleistungen im Bereich der technologiebasierten Assessments. Es unterstützt Bildungsforscherinnen bei technologiebasierten Erhebungen bspw. durch die Entwicklung von Software und die Bereitstellung passender technischer Infrastruktur. Darüber hinaus betreibt TBA eigenständige grundlagen-, problem- und anwendungsorientierte Forschung. TBA ist an großen nationalen wie internationalen Bildungsforschungs- und Assessmentprojekten beteiligt wie z. B. PISA, PIAAC oder NEPS. Die Arbeiten werden von einem Team aus Psychometrikerinnen, Informatikerinnen sowie Informationswissenschaftlerinnen geleistet. Bei Fragen oder Interesse an einer Kooperation kontaktieren Sie gerne die Mitarbeiter*innen des Zentrums per Mail an tba-info@dipf.de.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)