Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enFeldhoff, Tobias; Altrichter, Herbert; Hochreither, Tanja
TitelFeedback als Qualitätstreiber.
Was sagt die Forschung dazu?
QuelleIn: Journal für Schulentwicklung, 15 (2011) 1, S. 6-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1029-2624
SchlagwörterKommunikation; Kommunikationstheorie; Zwischenmenschliche Beziehung; Bildungspolitik; Schulsystem; Feed-back; Steuerung; Lernende Organisation; Daten; Qualitätssicherung
AbstractFeedback wird [...] - wenn richtig gegeben [...] - als etwas Gutes, mehr noch als wichtiges Qualitätsmerkmal sozialer Beziehungen angesehen. Ist diese Einschätzung richtig? Was wissen wir aus der Forschung über Bedingungen und Wirkungen von Feedback in Bildungskontexten? Wir wollen diese Frage im Folgenden auf drei Ebenen stellen, und zwar auf der Ebene zwischenmenschlichen Feedbacks, auf der Ebene der Organisation "Schule", auf der die Existenz einer "Feedbackkultur" oft als Qualitätsmerkmal genannt wird, und auf der Ebene des Schulsystems, für dessen Steuerung neuerdings auf vermehrte Information und Feedbackmechanismen gesetzt wird. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Journal für Schulentwicklung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)