Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inAltrichter, Herbert
TitelDatenfeedback und Unterrichtsentwicklung.
Probleme eines Kernelements im "neuen Steuerungsmodell" für das Schulwesen.
QuelleAus: Böttcher, Wolfgang (Hrsg.); Dicke, Jan Nikolas (Hrsg.); Ziegler, Holger (Hrsg.): Evidenzbasierte Bildung. Wirkungsevaluation in Bildungspolitik und pädagogischer Praxis. Münster u.a.: Waxmann (2009) S. 211-226
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-8309-2240-X; 978-3-8309-2240-7
SchlagwörterEmpirische Forschung; Schulsystem; Lehrer; Schülerleistung; Feed-back; Unterricht; Steuerung; Forschungsstand; Daten; Entwicklung; Nutzung
Abstract[Auf] der Ebene der Einzelschule scheint die Nutzung empirisch gewonnener Daten als schwierig. Der Autor beschäftigt sich in seinem Beitrag mit der Rolle, die Datenfeedbacks im Rahmen der Unterrichtsentwicklung zukommt. Trotz aller Hoffnungen und Erwartungen sei die Wirksamkeit von Datenfeedbacks empirisch bislang kaum belegt; vielmehr deuteten aktuelle empirische Studien auf tendenziell eher unbefriedigende Steuerungswirkungen hin. Der Autor liefert Erklärungsansätze für diese bildungspolitisch unbefriedigende Situation - und gibt damit zugleich erste Hinweise auf ihre Überwindung. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2010/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)