Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKaste, Stefanie (Proj.leit.); Schwarze, Barbara (Red.); Funk, Lore (Red.); Kempf, Ute (Red.); Mellies, Sabine (Red.)
InstitutionInitiative D21 e.V.; Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
TitelDigital Gender Gap.
Lagebild zu Gender(un)Gleichheiten in der digitalisierten Welt.
QuelleBerlin u.a. (2020), 33 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-98118331-8-8
SchlagwörterInformationstechnologische Bildung; Kompetenzerwerb; Selbsteinschätzung; Familie; Frau; Anwendungsprogramm; Computerkenntnisse; Technologische Entwicklung; Gleichstellungspolitik; Mobilität; Sozioökonomischer Faktor; Arbeit; Beruf; Qualifikation; Alter; Auswirkung; Geschlechtsspezifik; Internet; Jugendlicher; Junger Erwachsener; Mann
AbstractDer "Digital Gender Gap" zeigt deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern im Digitalisierungsgrad auf aber auch in der Arbeitswelt hinsichtlich technischer Ausstattung und Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten. Die Studie gibt Empfehlungen, wie Akteurinnen und Akteure im Bildungsbereich sowie in Unternehmen und Organisationen ihren Teil zu mehr Chancengleichheit in einer digitalisierten Arbeitswelt beitragen können. Forschungsmethode: empirisch; Befragung. 2018-2019
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2020/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)