Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKöhn, Verena; Fricke, Katharina; Todorova, Maria; Windt, Anna
TitelDisparitäten bei Grundschulkindern bezüglich computer- und informationsbezogener Kompetenzen im Bereich Produzieren und Präsentieren.
Paralleltitel: Disparities regarding computer- and information literacy of primary school children.
QuelleIn: Zeitschrift für Grundschulforschung, 13 (2020) 1, S. 47-64    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustration
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1865-3553
SchlagwörterInterview; Soziale Ungleichheit; Kognitive Kompetenz; Kompetenzerwerb; Test; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Digitale Medien; Medienausstattung; Medienbesitz; Medienkompetenz; Schuljahr 04; Grundschule; Schüler; Regressionsanalyse; Migrationshintergrund; Sozioökonomische Lage; Informationskompetenz; Einflussfaktor; Präsentation; Recherche; Tablet-PC; Deutschland; Nordrhein-Westfalen
AbstractForschungsbefunde zeigen, dass bei deutschen Schülerinnen und Schülern des achten Jahrgangs Disparitäten hinsichtlich computer- und informationsbezogener Kompetenzen vorliegen. Offen ist, inwiefern diese Disparitäten auch bereits bei deutschen Grundschulkindern existieren. Dazu wurden 76 Kinder der 4. Jahrgangsstufe untersucht. Eine multiple Regressionsanalyse zeigt, dass sich der sozioökonomische Status, der häusliche Tabletbesitz sowie die kognitiven Fähigkeiten auf die computer- und informationsbezogenen Kompetenzen im Bereich Produzieren und Präsentieren auswirken. Für den Migrationshintergrund und das Geschlecht konnte kein signifikanter Zusammenhang festgestellt werden. Mögliche Gründe für die Ergebnisse und Konsequenzen für den Unterricht der Grundschule werden diskutiert. (DIPF/Orig.).

Research shows that disparities regarding computer- and information literacy exist for German eighth grade students. However, it remains uncertain if these disparities concern German primary school children as well. Thus, the present study examined 76 fourth grade students regarding their computer- and information literacy as well as their social conditions. A multiple regression analysis indicates that the socioeconomic status, the familial possession of a tablet computer and the cognitive skills affect the computer- and information literacy of the students in the field of producing and presenting. There was no connection with the migrant background and the gender asserted. In what follows, the possible reasons for the results and consequences for primary science education are discussed. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2020/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Grundschulforschung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)