Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enHattie, John; Zierer, Klaus
TitelVisible Learning.
Auf den Punkt gebracht.
QuelleBaltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH (2018), 195 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Klappentext
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN9783834018809
SchlagwörterKompetenz; Bildungsforschung; Empirische Forschung; Metaanalyse; Familie; Eltern; Schule; Klassenraum; Klassengröße; Lehrer; Lehrerrolle; Schüler; Lernerfolg; Feed-back; Lehr-Lern-Prozess; Lehren; Lernmethode; Curriculum; Unterricht; Einflussfaktor; Praxisbezug; Struktur; Umsetzung; Wirkung
AbstractDas Buch "Visible Learning" wird als Meilenstein der Erziehungswissenschaft gehandelt. Von John Hattie nach über 15-jähriger Arbeit veröffentlicht, umfasste es bereits 2008 mit ca. 800 Meta-Analysen den größten Fundus der empirischen Bildungsforschung, der jemals in einer Studie zusammengetragen und ausgewertet wurde. Doch die Arbeit an Visible Learning ging und geht weiter: Mittlerweile umfasst die Datenbasis über 1.400 Meta-Analysen, so dass es an der Zeit ist, eine aktualisierte Einführung vorzulegen. [Dieses Buch] präsentiert den gegenwärtigen Datensatz und erläutert die daraus ableitbaren Kernaussagen anschaulich und praxisorientiert. Als Kapitelstruktur dienen die Domänen, die zur Unterteilung der über 250 Faktoren generiert wurden: Lernende, Elternhaus, Schule, Klassenraum, Curricula, Unterrichten (Lehrstrategien, Lernstrategien und Implementation) sowie Lehrperson. Eingeleitet werden diese Kapitel durch ein einführendes Interview und einen Überblick zum Vorgehen und zur Methode. Ein Ausblick auf weitere Forschungen und eine Sammlung von ersten Schritten der praktischen Umsetzung runden die Ausführungen ab. Der Anhang enthält ein FAQ und eine Faktorenliste. Das Buch folgt in seiner Aufbereitung evidenzbasierten Kriterien erfolgreichen Lernens und Lehrens: Jedes Kapitel beginnt mit Reflexionsfragen, denen Zielangaben folgen. Danach werden die zentralen Ergebnisse aus Visible Learning präsentiert und mit zahlreichen Beispielen aus dem Schulalltag belegt. Abgeschlossen wird jedes Kapitel mit einer Zusammenschau. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)